Befindet sich der Ölpreis im Gleichgewicht?

Settlement ICE Gasöl gestern war 546,50 USD. Heute Morgen steht der Kurs bei 536,50 USD. Das Währungspaar EUR/USD steht bei 1,2230.

Befindet sich der Ölpreis aktuell im Gleichgewicht? Diese Frage stellen sich gerade viele Händler. Auf der einen Seite ist die dritte Welle der Corona-Infektionen in der westlichen Welt gebrochen. Das Fahraufkommen und die Anzahl der Flüge steigen stetig. Auf der anderen Seite breitet sich die indische Virus-Mutante weiter in Indien und anderen Teilen der Welt aus. Argentinien geht beispielsweise ab heute wieder in einen harten Lockdown.

Auch wird damit gerechnet, dass der Iran in Zukunft wieder mehr Öl exportieren wird. Die Atomgespräche mit dem Iran machen Fortschritte. Die USA fassen ins Auge, einige Sanktionen im Öl-, Banking- und Schifffahrtssektor zu erleichtern, wenn der Iran zu den ursprünglichen Abmachungen des Atom-Deals zurückkommt.

Charttechnisch befindet sich Gasöl unter seinem 21-Tage gleitenden Durchschnitt, der aktuell bei 546,25 USD liegt. Der 21-Tage GD dürfte jetzt ein Widerstand darstellen. Nächste Unterstützung ist der 50-Tage GD bei 530,50 USD.

Im Wirtschaftskalender stehen heute einige Einkaufsmanagerindizes aus Europa und den USA auf der Agenda.

Zurück