China verhängt Teillockdown über die Millionenstadt Shanghai

Ölmarkt: China verhängt Teillockdown über die Millionenstadt Shanghai

Settlement ICE Gasöl am vergangenen Freitag war 1195,75 USD. Heute Morgen steht der Kurs bei 1150,00 USD. Das Währungspaar EUR/USD steht bei 1,0960.

Ein Corona-Ausbruch in Shanghai hat die chinesische Führung dazu veranlasst, einen Teillockdown über Shanghai zu verhängen. Die Stadt, in der 26 Millionen Menschen leben, wurde quasi zweigeteilt. Brücken und Tunnel wurden gesperrt, um die Mobilität einzuschränken. Das öffentliche Leben soll in zwei Stufen runtergefahren werden. Der Teillockdown soll mehrere Tage anhalten. China verfolgt eine stricke „Zero-Covid“-Strategie.

Am vergangenen Freitag gab es erneut Drohen- und Raketenangriffe auf Ölanlagen in Saudi-Arabien. Ein Tanklager in der Stadt Dschiddah fing Feuer. Huthi-Rebellen aus dem Jemen haben den Angriff für sich proklamiert. Die Angst am Markt ist groß, dass irgendwann ein Angriff zu großen Produktionsausfällen führen könnte.

Die Atomgespräche mit dem Iran wurden am gestrigen Sonntag fortgesetzt. Laut Beobachtern scheitert ein Abkommen noch am Status der iranischen Revolutionsgarden. In den USA ist die militärische Einheit als Terrororganisation eingestuft. Der Iran erwartet von den USA, dass die Revolutionsgarden von der Terrorliste genommen werden, damit es zu einer finalen Einigung in den Atomgesprächen kommen könne.

Im Wirtschaftskalender stehen heute keine relevanten Termine.

Zurück