Die Zinsängste sind zurück und belasten die Märkte

Ölmarkt: Die Zinsängste sind zurück und belasten die Märkte

Settlement ICE Gasöl gestern war 773,25 USD. Heute Morgen steht der Kurs bei 756,000 USD: Das Währungspaar UER/USD steht bei 1,1330.

Die Zinsängste sind zurück. Die amerikanische Notenbank hat auf ihrer letzten Sitzung angekündigt, mindestens drei Zinsschritte in diesem Jahr vornehmen zu wollen. Seitdem befindet sich der breite Aktienmarkt in den USA in einer Korrektur. Gestern Abend hat sich das an den amerikanischen Aktienmärkten fortgesetzt. Die Aktien der Technologiebörse Nasdaq sind inzwischen von ihrem Hoch um über zwölf Prozent gefallen. Öl und andere Rohstoffe hat es gestern in Mitleidenschaft gezogen.

Charttechnisch befindet sich Gasöl momentan an seiner Unterstützung von 755,00 USD. Die nächste Unterstützung liegt bei 745,00 USD (wo der Kurs heute Nacht bereits notierte). Die nächsten Widerstände liegen im Bereich von 761,000 und 780,00 USD.

Gestern wurden die DOE-Bestandsdaten veröffentlicht. Die Daten im Detail: Crude: 0.515M / Cushing: -1.314M / Gasoline: 5.873M / Distillates: -1.431M

Im Wirtschaftskalender stehen heute keine relevanten Termine auf der Agenda.

Zurück