Dieselverbrauch in den USA wieder auf Vorpandemieniveau

Settlement ICE Gasöl gestern war 521,25 USD. Heute Morgen steht der Kurs unverändert bei 521,25 USD. Das Währungspaar EUR/USD steht bei 1,2025.

Laut Valero, einem amerikanischen Raffineriebetreiber, ist der Verbrauch von Benzin bei 93 % und Diesel bei 100 % im Vergleich zu der Zeit vor der Pandemie. Das bestätigt Mobilitätsdaten, die ähnliche Werte aufzeigen. In den USA ist klar zu erkennen, dass die wirtschaftliche Erholung voranschreitet. Gestern wurden Arbeitslosenzahlen in den USA veröffentlicht, die ebenfalls ein klares Zeichen von Erholung anzeigten. Die Arbeitslosenzahlen sind so tief, wie seit 13 Monaten nicht und somit stärker gesunken, als erwartet war.

Charttechnisch befindet sich der Gasölpreis wieder über allen kurzfristigen gleitenden Durchschnitten. Der kurzfristige Trend zeigt also wieder nach oben. Die nächste robuste Unterstützung befindet sich bei 505,00 USD. Nächster Widerstand liegt bei 532,00 USD.

Im Wirtschaftskalender stehen heute einige Einkaufsmanagerindizes aus Europa auf der Agenda.

Zurück