Fortschritte bei Gesprächen mit dem Iran

Ölmarkt: Fortschritte bei Gesprächen mit dem Iran

Settlement ICE Gasöl am vergangenen Freitag war 610,00 USD. Heute Morgen steht der Kurs bei 616,00 USD. Das Währungspaar EUR/USD steht bei 1,1790.

Die Internationale Atomenergieagentur und der Iran konnten sich darauf einigen, neue Speicherkarten an Überwachungskameras in Nuklearanlagen zu installieren. Seit Ende Februar hatte der Iran den Zugang zu den Aufnahmen der Überwachungskameras beschränkt. Die Gespräche in der Hauptstadt Teheran seien konstruktiv verlaufen.

Seit April wird versucht, das Atomabkommen mit dem Iran wiederzubeleben. Joe Bidens Vorgänger, Donald Trump, war einseitig aus dem Abkommen ausgetreten. Nächste Woche sollen die Gespräche fortgesetzt werden.

Die Ölförderung im Golf von Mexiko ist immer noch stark eingeschränkt. Viele Raffinerien in Louisiana sind wieder bereit Rohöl zu verarbeiten, es fehlt allerdings an diesem. Cargos für den Export wurden bereits gecancelt. Die Auswirkungen des Hurrikans Ida wirken sich allmählich auf den Weltmarkt aus.

Charttechnisch hat es Gasöl über die Marke von 607,00 USD geschafft. Nächster Widerstand liegt bei 618,00 USD.

Im Wirtschaftskalender stehen heute keine relevanten Termine.

Zurück