Gasöl scheitert an seiner 100-Tage Linie

Ölmarkt: Gasöl scheitert an seiner 100-Tage Linie

Settlement ICE Gasöl gestern war 648,50 USD. Heute Morgen steht der Kurs bei 644,00 USD. Das Währungspaar EUR/USD steht bei 1,1290.

Gasöl ist von seinem Tief bei 576,25 USD am vergangenen Donnerstag um über zwölf Prozent gestiegen. Nach Entdeckung der neuen Virusvariante ist Gasöl zwischenzeitlich um über zwanzig Prozent abgestürzt. Inzwischen stellt sich heraus, dass die Variante wohl keine schwereren Verläufe aufzeigt und die bestehenden Impfstoffe zumindest noch einen Teilschutz bieten.

Gestern Abend wurden API-Bestandsdaten veröffentlicht. Die Daten im Detail: Crude -3.089M / Gasoline +3.705M / Distillate +1.228M / Cushing +2.395M

Charttechnisch hat es Gasöl nicht über seinen 100-Tage gleitenden Durchschnitt (aktuell 648,00 USD) geschafft. Diese Marke stellt einen robusten Widerstand dar. Die nächste Unterstützung liegt im Bereich von 625,00 USD.

Im Wirtschaftskalender stehen heute DOE-Bestandsdaten aus den USA auf der Agenda.

Zurück