OPEC-Gespräche ohne Ergebnisse

Settlement ICE Gasöl vom vergangenen Freitag war 611,25 USD. Heute Morgen steht der Kurs bei 613,50 USD. Das Währungspaar EUR/USD steht bei 1,1865.

Die Gespräche der OPEC mit ihren Alliierten (OPEC+) wurden am letzten Samstag fortgesetzt. Eine Einigung auf eine gemeinsame Förderquote blieb aus. Ursprünglich hatten sich Saudi-Arabien und Russland im Vorfeld auf eine Erhöhung der Fördermenge von zwei Millionen Barrel am Tag geeinigt, gestreckt über fünf Monate, von August bis Dezember. Die Vereinigten Arabischen Emirate haben eine Einigung verhindert. Die Emirate, wie wohl eigentlich auch andere Mitglieder, würden gerne mehr fördern. Am heutigen Montag sollen die Gespräche fortgesetzt werden.

Der hohe Ölpreis reizt viele Förderländer und -unternehmen mehr Rohöl zu fördern. So ist auch die Anzahl der Bohrlöcher in den USA zuletzt wieder angestiegen. Auf lange Sicht sorgt ein hoher Ölpreis für ein erhöhtes Angebot, wenn es keine Förderbegrenzungen, wie zuletzt bei der OPEC gibt. Sollte es keine Einigung mehr zwischen der OPEC und ihren Alliierten geben, dann dürfte es zu größeren Verwerfungen am Ölmarkt kommen.

In den USA war gestern der Unabhängigkeitstag, somit ist heute immer noch Feiertag. Ansonsten stehen für den heutigen Tag keine relevanten Termine im Wirtschaftskalender.

Zurück