OPEC+ kürzt Fördermenge um symbolische 100.000 Barrel

OPEC+ kürzt Fördermenge um symbolische 100.000 Barrel

Marktinfo vom 06. September 2022 – Settlement ICE Gasoil gestern war 1142,00 USD. Heute Morgen steht der Kurs bei 1132,00 USD. Das Währungspaar EUR/USD steht bei 0,9955.

Die OPEC und ihre Verbündeten (OPEC+) haben gestern auf ihrem Treffen eine Förderkürzung um 100.000 Barrel am Tag ab Oktober beschlossen. Somit würde die Förderquote im Oktober auf die Höhe von August zurückgehen. Experten sehen diesen Schritt als einen symbolischen an. Viel Effekt auf die aktuelle Preissituation würde dieser Schritt nicht haben, da die Mitgliedsländer der OPEC+ ihre vereinbarten Quoten in den letzten Monaten sowieso nicht erreicht haben. Allerdings sei dieser Schritt als Signal zu verstehen, dass das Bündnis bereit sei, schnell auf veränderte Marktgegebenheiten zu reagieren.

Man reagiere damit auf die gesunkenen Rohölpreise in den letzten Wochen. Zum anderen wird mit einem Nachfragerückgang bis Ende des Jahres und auch im nächsten Jahr gerechnet. Erneute Lockdowns in China und einem damit verbundenen Nachfragerückgang, als auch eine drohende Rezession, auf die viele westliche Länder zusteuern würden, sahen das Bündnis zu diesem Schritt veranlasst.

Im Wirtschaftskalender stehen heute Einkaufsmanagerindizes in der EU und den USA, API-Bestandsdaten werden erst morgen veröffentlicht, da gestern in den USA mit dem Tag der Arbeit ein Feiertag war.

Zurück